Immer wieder hört man, das uns Mineralien oder Spurenelemente fehlen und dies die Ursache einiger unserer Beschwerden sei. Was steckt da nun wirklich dahinter?

Viele Mineralien, Spurenelemente, wie z.B. Zink und das Vitamin Folsäure sind in den modernen Nahrungsmitteln kaum noch enthalten. Die Folge davon sind Defizitsituationen und daran anhängend eingeschränkte biochemische Prozesse. Darum ist es unabdingbar, dass sich der Mensch mit genau diesen Stoffen versorgt, die ihm in Lebensmitteln immer seltener und in immer geringerer Menge angeboten werden. Zahlreiche Grundfunktionen im menschlichen Organismus, chronisch-degenerative bis hin zu einer eingeschränkten intrazellulären Entsorgung, Versorgung und Regeneration sind die Folge von diesen Mangelzuständen. Gleichen Sie sich aus! Mit bio fomin steht Ihnen eine adäquate Lösung zur Verfügung. Nur 10 Gramm täglich reichen aus, um die Grundversorgung mit den genannten Mikronährstoffen zu garantieren. Um vorhandenen Defizite auszugleichen, bei bereits bestehenden körperlichen Symptomen auf Grund von Mangelerscheinungen kann die Tagesdosis erhöht werden.

Sprecher: Therapeut, Wilfried Obel

Zum Produkt
Lust auf weitere wichtige Informationen? Dann klicke hier!
Zurück zur Startseite