Das nach der EG-Bioverordnung / DE-ÖKO-001*biozertifizierte Unternehmen, Biosa aus Deutschland stellt ein neues Gerät vor, den NanoVi. Dieses Gerät soll die Ordnungsenergie für aktive Proteinfaltung unterstützen. Das hört sich spannend an doch was genau ist das für ein Gerät und was bewirkt der NanoVi nun wirklich in meinem Körper?

Auf der Webseite von Biosa steht folgendes:

NanoVi® Technologie dient dazu, den Prozess der Proteinfaltung in unseren Zellen zu unterstützen. Proteine funktionieren nur im gefalteten Zustand. Das Problem: oxidativer Stress schädigt gefaltete Proteine kontinuierlich. Diese Schäden häufen sich und die Folgen sind verringerte Leistungsfähigkeit, Altern und chronische Krankheiten. In unseren Zellen muss die Oberfläche (oder Zone) der Proteine, die mit Wasser in Berührung kommen, in einem bestimmten Zustand sein, damit die Proteinfaltung erfolgen kann. Das NanoVi®-Gerät erzeugt diesen bestimmten Zustand auf der Oberfläche der Wasser Tröpfchen in einem Luftstrom. Die Tröpfchen-Oberflächen enthalten geordnetes Wasser, auch Exklusion Zone (EZ) genannt, dass Sie bei der Benutzung des Gerätes einatmen. NanoVi® ergänzt das auf natürliche Weise produzierte EZ-Wasser auf der Oberfläche der Proteine, um die Proteinfaltung und letztlich ihre Funktion zu unterstützen. Dank der einzigartigen Eigenschaften des Wassers in unserem Körper werden die Effekte des NanoVi®-Gerätes von den EZ-Wasser Tröpfchen durch die Schleimmembranen zu allen Proteinen in allen Zellen weitergeleitet. Durch diesen Vorgang kurbelt NanoVi® Technologie einen biologischen Prozess an, der auf natürliche Weise in unseren Zellen stattfindet, um die Zellaktivität allgemein zu verbessern.

Das hört sich doch schon einmal sehr interessant an oder etwa nicht? In dem obigen Beitrag des Schweizer Privatfernsehers wird das Gerät NanoVi nun genau unter die Lupe genommen.

Gast: Herr Christof Plottek, Inhaber der Biosa Vertriebsbüro
Moderator: Herr Alexander Glogg

Erhältlich bei www.biosa.de und in Ihrem QuantiSana Shop.

Weitere Videos zum Thema Gesundheit finden Sie hier.
Zur Startseite