Der in Biochemie versierte Therapeut, Herr Wilfried Obel, erklärt den Unterschied zwischen einem Protein und einer Aminosäure ist. Ausschlaggebend dafür ist der Gegenwärtige Protein Hype.

Denn dem Schweizer Privatfernsehen QS24 ist aufgefallen, dass heutzutage in den Supermärken alles mit mehr Proteinen angereichert wird. Brot, Nudeln, Müsli, Shakes und vieles weiteres mehr. Was steckt dahinter? Und vor allem wie erkenne ich da die Unterschiede zwischen guten und schlechten Proteinen? Gerade weil schlechte Proteine sehr viel Stickstoffabfall und Ammoniak produzieren, was ein Gift ist. Die Spätfolgen daraus können pH-Milieuverschiebungen im Darm, Übersäuerungen, Gicht, Autoimmunkrankheiten, Leaky Gut, chronisches Müdigkeit bis hin zu Problemen im Gehirn sein. Wie kann ich mich davor schützen?

Man kann Ammoniak durch Milchsäurebakterien my regulate in das ungiftige Ammonium wandeln, oder gleich eine richtige Aminosäure nehmen, statt falsche Proteine. Verhindern Sie die Krankheitskaskade bevor sie überhaupt begonnen hat.

Gast: Herr Wilfried Obel, Therapeut
Moderator: Herr Alexander Glogg
Kontakt:
dr.reinwald healthcare gmbh + co kg
Prackenfelser Straße 18
DE-90518 Altdorf
Tel +49 9187 808780