Jeder kennt sie. Sie ist weit verbreitet und wird auch von vielen Frauen zur Verhütung eingenommen. Hierbei ist die Sprache von der Pille.

Doch die Einnahme scheint nicht ganz so unbedenklich zu sein wie es zu sein scheint und so gibt es immer mehr Frauen, die mit physischen aber auch psychischen Problemen kämpfen aufgrund der Einnahme der Pille.

Beispielsweise wächst eine Gebärmutter und die Eierstöcke bis ins Alter von 25 Jahren. Aber sobald die Pille eingenommen wird, stoppt dieses Wachstum. Die Folge dabei ist ,dass nun die Gebärmutter sowie auch die Eierstöcke eines zum Beispiel 14-jährigen Mädchens auf dem gleichen Stand bleibt und auch nach Absetzung der Pille sich nicht mehr verändert.
Die Folge davon: Infertilität.

Aber nicht nur dieser Hormonhaushalt wird gestört sondern die Pille hat noch weit grössere Auswirkugen auf den Hormonhaushalt des ganzen Körpers. Die Fachärztin und Hormon-Spezialistin Frau Dr. Isabella Wilden stösst mit Ihrem Fachwissen schwer zum Nachdenken an.

Zu Gast in der Sendung ,, Die Pille-und Sie wussten nicht was sie tun “: Frau Dr. Isabella Wilden
Moderator: Herr Alexander Glogg

Lust auf weitere belehrende Videos? Dann klicke hier!

Kontakt Dr. med. Isabella Wilden, Fachärztin
Arzt für Allgemeinmedizin und Naturheilverfahren
Prüfeningerstrasse 21
DE-93049 Regensburg
Webseite: https://www.aerztin-regensburg.de/

Zurück zur Startseite