fbpx

Nächtliches Waserlösen ist für die meisten Menschen sehr unangenehm.
Der Schlaf wird unterbrochen und man hat auch Mühe wieder einzuschlafen.

Was viele betroffene jedoch nicht wissen ist, dass sie das ganz einfach mit einem simplen Trick vermeiden können.
In dieser Kurzsendung erkklärt die Atemtherapeutin Frau Brigitte Ruff und Präsidentin des Butejko-Vereins, wie es wegen der Mundatmund dazu kommt, dass Leute in der Nacht mehrfach aufstehen müssen um Wasser zu lassen.

Die Ursache dabei ist einfach falsches Atmen und dies kann man mit ienem ganz einfachen Tipp in kürzester Zeit ändern.

 

Sprecherin: Frau Brigitte Ruff, Atemlehrerin und Präsidentin Buteyko Schweiz

Kontakt:
Fit4Life
Hardstrasse 10
5303 Untersiggenthal
0041 56 268 67 78 Atemlounge
Webseite: www.fit4life.ch
info@fit4life.ch

Kontakt Atem-Praxis:
Tel: 079 330 16 54
Web: https://atem-praxis.ch
Mail: brigitte.ruff@atem-praxis.ch

Lust auf weitere wichtige Kurzvideos? Dann klicken Sie hier!

Zur Startseite