fbpx

Gebackenes Gemüse mit Pesto Dressing

Aus dem Buch gesund, schön und schlank von Dr. Heinz Reinwald. Die Neuauflage des Buches gesund, schön und schlank wurde von Alexander Glogg verfasst und ist hier erhältlich.

Weitere Rezepte

Das brauchts

Gemüse

2 EL Olivenöl
1 EL Balsamico
2 Zweige frischen Rosmarin
1 Rote Paprika, entkernt & geviertelt
1 Zucchini, der Länge nach in 2 Teile aufgeschnitten
2 Rote Zwiebeln geviertelt
1 Fenchelknolle, in dünne Keile geschnitten
8 Kirschtomaten mit Stängel
1 Knoblauchzehe, ungeschält & eingekerbt
10 Oliven
Parmesanflöckchen zum Garnieren

Pesto

1 EL Pesto (gute Qualität)
1 EL Olivenöl, kaltgepresst, extra-virgine
1 EL heißes Wasser

Und so wirds gemacht

Olivenöl, Essig und Rosmarin in einer großen Schale mischen und Paprika, Zucchini, Zwiebeln, Tomaten und Knoblauch hinzugeben und in die Marinade einrühren. Das ganze ca. 1 Stunde ziehen lassen und zwischenzeitlich den Backofen auf 200 ° C vorheizen.

Das Gemüse samt Knoblauch und Marinade, mit Ausnahme der Tomaten, in einen Bräter geben und für 25 Minuten anbraten. Gelegentlich wenden. Dann die Rosmarinzweige entfernen. Die Tomaten und Oliven hinzufügen und in den Backofen geben. 10–15 Minuten garen bis das Gemüse weich und an den Rändern leicht gebräunt ist.

Während der Garzeit kann das Pesto mit den Zutaten angerührt werden. Geben Sie das gebackene Gemüse auf die Teller und beträufeln Sie es mit dem Pesto. Garnieren Sie noch mit ein paar Parmesanflöckchen.

Guten Appetit!

Live