fbpx

Wie schütze ich mich vor 5G- und Elektrosmog? | NaturMEDIZIN | QS24 Gesundheitsfernsehen

Der grosse Unterschied von 3G und 4G zu 5G ist, dass früher die Wellen teilweise durch den Körper gingen – oder tief eindringen konnten und damit auch thermische Wirkungen zeigten. Bei 5G ist das anders. Diese Kurzwellen in sehr hohen Mengen bleiben auf der Haut „kleben.“ Aus der Neurowissenschaft ist bekannt, dass Informationen auf der Haut auf dieselben Hirnareale treffen, wie wenn man es über das Ohr hören würde. Diese Flut an Chaoswellen und destruktiven Informationen haben Einfluss auf unsere Gesundheit und auf unser Gehirn – aber wissenschaftlich gibt es dazu noch keine Präferenzen. Das ist auch die Crux, weshalb man nicht einfach sagen kann, das 5G schädlich sei. Denn es fehlt dahinter die Wissenschaft, dass Informationen Einfluss haben auf unsere Gesundheit. Diese hervorragende Sendung mit dem Stoffwechselexperten Daniel Hertig erklärt mit einfachsten Worten die Probleme – aber auch ein paar Möglichkeiten, sein ständig neues eigenes Chaos wieder in Ordnung zu bringen.

Zu Gast: Daniel Hertig
Moderation: Alexander Glogg

Kontakt:
Ästhetik- und Gesundheitszentrum
Haselhalde 1
5436 Würenlos
Telefon +41 56 436 88 00

Buch: https://stoffwechsel-komplexmittel.de
Produkte: https://formslim.com
Zentrum: http://gesundheitszentrum-wuerenlos.ch

Erfahre mehr über QS24: https://qs24.tv

#5G #Elektrosmog #QS24 #Schweizer #Privatfernsehen

Live
1073
Immer auf dem aktuellsten Stand Möchten Sie Benachrichtigungen von uns empfangen? Nein Ja