fbpx

Lieblosigkeit macht krank | Prof. Dr. Dr. Gerald Hüther | Back to school | QS24 Gesundheitsfernsehen

Die Fortschritte der Medizin sind beeindruckend – und dennoch leiden viele von uns an „Leib und Seele“. Wie kann das sein? Der Neurobiologe Gerald Hüther zeigt auf, warum uns das beste und teuerste Gesundheitssystem der Welt allein nicht heilen kann: Weil Gesundheit untrennbar mit Liebe verwoben ist. Jeder Heilungsprozess, auch wenn er von der modernsten Medizin unterstützt wird, ist letztlich immer ein Selbstheilungsprozess des Körpers. Maßgeblich dafür sind Empathie und Selbstfürsorge. Doch in unserer von ökonomischen Zwängen beherrschten Welt gehen wir nicht liebevoll mit uns und anderen um. So machen wir uns krank und verhindern Gesundung und Heilung. Der Experte zeigt im Interview mit QS24 Alexander Glogg auf, wie wir aus dieser Verirrung herausfinden und das Heilsame in einer krankmachenden Welt für uns entdecken und nützen können.

Zu Gast: Herr Prof. Dr. Dr. Gerald Hüther
Moderation: Herr Alexander Glogg

Kontakt:
Gerald Hüther
Vorstand
Akademie für Potentialentfaltung
Zentrale Koordinationsstelle
Wilhelm-Weber- Str. 21
37073 Göttingen
Webseiten:

Willkommen


https://www.akademiefuerpotentialentfaltung.org

Buchhinweis:
https://www.exlibris.ch/de/buecher-buch/deutschsprachige-buecher/gerald-huether/lieblosigkeit-macht-krank/id/9783451600999

Werde laufend über die aktuellsten Sendungen von QS24 via Telegram informiert: https://t.me/QS24_tv

«In der Kürze liegt die Würze.» Deshalb haben wir einen weiteren YouTube Kanal ins Leben gerufen, auf welchem wir Ihnen kurze Sendungen die das Herz berühren zur Verfügung stellen. Gucken Sie doch mal bei @QS24 – Seelen Quickies vorbei.

Erfahre mehr über QS24: https://qs24.tv/
Sendenummer: Bts_200903-S3_huether

Live
Jetzt abonnieren
1109
Immer auf dem aktuellsten Stand Möchten Sie Benachrichtigungen von uns empfangen? Nein Ja