Skip to main content

Unerträgliche Schmerzen behindern den Heilungsprozess | Dr. med. Martha Schmid | QS24

Das Schmerzempfinden eines jeden Menschen ist unterschiedlich. Hat man welche, dann ist oft an heilenden Schlaf nicht mehr zu denken. Der Fokus liegt auf dem Schmerz – und der Sympathikus stoppt die Genesung. Morphine und Schmerzmittel sind dann oft das Zepter der Schulmedizin, um hier Abhilfe zu bieten. Aber es geht auch anders – und diese Fortschritte kommen ebenfalls aus der Schulmedizin und wird auch schon in vielen Krankenhäusern und Arztpraxen eingesetzt. Es ist die Behandlung mit pulsierenden kalten Infrarotlicht, was in der Lage ist, die Schmerzen drastisch zu reduzieren, Wundheilungen zu beschleunigen und den Körper in den Entspannungsbereich (Parasympathikus) zu führen. Dahin, wo der Körper dank der Lichtenergie Reparaturprozesse vollziehen und Schmerzen lindern.

Zu Gast: Dr. med. Martha Schmid, Fachärztin Unfallchirurgie/Sporttraumatologie
Moderation: Alexander Glogg

Erfahre mehr über QS24: https://qs24.tv/
Sendungsnummer: NBas_200827-S2_repuls_schmid

Direktlink Telegram: https://t.me/QS24_tv

«In der Kürze liegt die Würze.» Deshalb haben wir einen weiteren YouTube Kanal ins Leben gerufen, auf welchem wir Ihnen kurze Sendungen die das Herz berühren zur Verfügung stellen. Gucken Sie doch mal bei @QS24 – Seelen Quickies vorbei.

Live
Jetzt abonnieren
20504