Ketogene Ernährung in der Schwangerschaft | Dr. Heinz Reinwald | NaturMEDIZIN | QS24

Ist ketogene Ernährung in der Schangerschaft sinnvoll? Wie wirkt sich ketogene Ernährung auf die Mutter aus? Unterstützt die Keto Diät im Falle einer Schwangerschaftsdiabetes oder EPH Gestose? Ist die Ernährungsform ect. sogar hilfreich bei Schwangerschaftsstreifen?

EPH Gestose wird auch als Präeklampsie bezeichnet. Die Präeklampsie ist eine hypertensive Erkrankung, welche die Schwangerschaft und das Wochenbett komplizieren kann. In seltenen Fällen tritt sie erst bis zu 14 Tage nach der Entbindung auf. Charakterisiert wird die Präeklampsie traditionell durch die prognostisch richtungsweisenden Leitsymptome der Hypertonie und der Proteinurie.

Was heißt überhaupt “ketogen”? Die ketogene Diät ist eine kohlenhydratlimitierte, protein- und energiebilanzierte und deshalb fettreiche Form der diätetischen Ernährung, die den Hungerstoffwechsel in bestimmten Aspekten imitiert.
Dass die ketogene Ernährung in Europa grosse Bekanntheit bekommen hat, ist dem überragenden Ernährungswissenschaftler Dr. Heinz Reinwald zu verdanken. In den USA ist diese schon viel bekannter und wissenschaftlich gut untersucht und belegt. Besonders die Erfolge bei Verhinderung von Schwangerschaftsstreifen oder Schwangerschaftsdiabetes zeigen phänomenale Ergebnisse.

Zu Gast: Dr. Heinz Reinwald, CEO Dr. Reinwald Healthcare GmbH
Moderation: Alexander Glogg

Kontakt:
Dr. Heinz Reinwald
Dr. reinwald healthcare GmbH + Co. KG
Prackenfelser Straße 18
DE-90518 Altdorf

Telefon: +49(0)918 7808 780
Web: https://www.drreinwald.de

Erfahre mehr über QS24: https://qs24.tv
Sendungsnummer: NNaeh_201202-S2_reinwald

Direktlink Telegram: https://t.me/QS24_tv

«In der Kürze liegt die Würze.» Deshalb haben wir einen weiteren YouTube Kanal ins Leben gerufen, auf welchem wir Ihnen kurze Sendungen die das Herz berühren zur Verfügung stellen. Gucken Sie doch mal bei @QS24 – Seelen Quickies vorbei.

Live
Jetzt abonnieren
9396