Skip to main content

Es tut sich viel Gutes im Gesundheitswesen! | NaturMEDIZIN | QS24 Gesundheitsfernsehen

Schon vor Jahrzehnten hatte die EGK Gesundheitskasse in der Schweiz die Bedeutsamkeit der Komplementärmedizin wahrgenommen und erkannt, dass die Sicherstellung dieser Erfahrungsmedizin via eines Qualitätslabels nicht nur wichtig, sondern sogar existenzsichernd für eine ganze Branche ist. Mit der Gründung der Stiftung SNE (Stiftung für Naturheilkunde und Erfahrungsmedizin) wurde 1995 die Basis dazu gelegt, dass es nicht nur zu einer Qualitätssicherung in der Erfahrungsmedizin kommt, sondern auch Versicherungsangebote bestehen, die Betroffene dann auch über ihre Kasse abrechnen können.

Ein wesentlicher Punkt ist aber, dass therapeutische Behandlungskompetenzen an Therapeuten weitervermittelt werden. Gesundheit hat nie «nur» den eine Punkt, der zu berücksichtigen ist, genauso wenig die Wiedererlangung der Gesundheit. Der Mensch ist ein bio-psycho-soziales Wesen und Gesundheit «sollte» daher durch versierte Therapeuten, die interdisziplinär mit anderen Experten zusammenarbeiten, mit einer Rundumsicht den Betroffenen auch vermittelt werden. Und genau dies ist die Stärke der Stiftung SNE. Hier gibt es die zertifizierten EGK-Therapeutenstelle (über 14’000 Fachpersonen!), die SNE-Akademie (über 30 Seminare und Workshops pro Jahr), das Symposium, Kongresse und vieles mehr, wo exakt dieser Aspekt angeregt und vorangetrieben wird.
Sowohl für Ärzte, für Heilpraktiker, Apotheker Drogisten und interessierte Laien (Patienten und Betroffene). Alle können von dieser Stiftung profitieren, entweder um selbst besser dienen zu können – oder um sich selbst besser zu verstehen, weshalb man an einer Krankheit leidet aber ganzheitlich, ursächlich und in Eigenverantwortung angehen will.

Oft benötigt ein Patient viele Informationen, damit er seinen eigenen Weg aus der Krankheit – oder auch präventiv – und in Ergänzung zur bewährten Schulmedizin gehen kann. Und wir alle benötigen solche Register wie das SNE oder das EMR, die dafür sorgen, dass äussert wertvolle Kenntnisse innerhalb der Erfahrungsmedizin nicht durch «wenige Ausnahmen» in Verruf geraten und allenfalls dann diskreditiert und folglich gemieden werden.

Die Zukunft der Medizin scheint ein «gemeinsam statt einsames» agieren zu sein – und genau hier stellt die SNE Stiftung eine Brücke dar zwischen der bewährten Schulmedizin einerseits – und der Erfahrungsmedizin andererseits.

▬ Zu Gast ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
Frau Sandra Speich (M.Sc), Geschäftsleiterin Stiftung SNE
Herr Stefan Kaufmann, Präsident Stiftung SNE und Stv.-Geschäftsleiter der EGK Schweiz
Moderation: Alexander Glogg
Sendungsnummer: NWis_220401-S1_speich-58

▬ Kontakt & Links ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
SNE / Stiftung für Naturheilkunde und Erfahrungsmedizin
Dornacherplatz 19
CH-4500 Solothurn
Tel.: +41 (0)32 623 64 80
E-Mail: info@fondation-sne.ch
Webseite: https://www.fondation-sne.ch/de

▬ Abonniere uns ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
Youtube 1: https://www.youtube.com/c/QS24SchweizerPrivatfernsehen?sub_confirmation=1
Youtube 2: https://www.youtube.com/c/QS24TV?sub_confirmation=1
Telegam: https://t.me/QS24_tv
Facebook: https://www.facebook.com/qs24official
Messenger: https://m.me/qs24official
Instagram: https://instagram.com/qs24.tvs

▬ Über QS24 ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
QS24 stellt die erste deutschsprachige Informationsdatenbank dar, die die Naturheilkunde und ganzheitliche Medizin inklusive der Psyche abdeckt.
Somit hat man eine weitere Sichtweise in Ergänzung zur herkömmlichen Medizin.

Haben Sie nicht genügend Zeit um sich regelmässig die Videos anzuschauen?
Dann hören sie unsere Sendungen als Audio Podcast im Auto, im Zug oder wo immer Sie gerade sind unter https://qs24.tv/podcast.

Aktivieren Sie unsere Push-Benachrichtigungen in ihrem Browser jetzt kostenlos unter https://qs24.tv.

Vielen Dank! Ihr #QS24 #Gesundheitsfernsehen aus der Schweiz 🇨🇭

Live
Jetzt abonnieren
27093