Skip to main content



Veröffentlicht: 2023-10-03 06:00:28
Dauer: 00:15:19

In den meisten Fällen wird der Bluthochdruck medikamentös gesenkt. Das dabei die Ursache, nämlich die Arterien, nicht behandelt werden, ist der Grund, weshalb die Herz-Kreislauf-Erkrankungen immer noch zu so vielen Todesfällen führen.

Der Klient (Mitte 60) der seit Jahren über hohen Blutdruck klagte, hatte zudem eine Verengung der Halsschlagader. Diese sollte operiert werden. Er war zwar dagegen, doch die Ärzte ließen ihm kaum eine Wahl. Nach der Operation wurde er engmaschig kontrolliert, des Weiteren wurde sein Blutdruck auch mit zahlreichen Medikamenten eingestellt. Der Blutdruck sank zwar nicht wirklich, dafür stellten sich allerdings zahlreiche Nebenwirkungen ein. So schlichen sich bei ihm immer mehr Depressionen ein, er litt unter Schlafstörungen und spürte eine langsam fortschreitende Energielosigkeit. Er hatte große Angst, die Medikamente abzusetzen, wollte sie aber aufgrund der Nebenwirkungen auch nicht weiter nehmen.

Insgesamt fühlte er sich durch die einzigartige Kombination mit den Therapien von Felix und Cornelia rundum gut betreut und schaffte es, seinen individuellen Weg beim Reduzieren der Medikamente zu gehen. Dieser Prozess wird noch weiterhin über viel Monate begleitet, bis der Klient dort angekommen ist, wo er sich wohlfühlt. Es ist nicht so, dass alle Klienten ihre Medikamente komplett absetzen. Viele Menschen haben Angst und trauen sich nicht, diesen Weg bis zum Schluss zu gehen.

Mit der kinesiologischen Testung können wir ganz genau eruieren, welche Medikamente noch mehr Nutzen als Schaden bringen. Wir dürfen keinesfalls glauben, dass alle Menschen noch die Möglichkeit haben, alles zu reparieren. Der Körper ist unglaublich intelligent. Wenn ein Medikament gegen ein Problem wie Bluthochdruck wirkt, dann setzen wir es eigentlich nie ab. Weil, wenn der Körper ein Medikament braucht, so weiss der Körper selbst, dass er ohne dieses Medikament mehr Probleme bekommt als mit. Dieses geniale Resonanzresultat, kann natürlich bedeuten, dass es nicht Sinn macht, gewisse Medikament abzusetzen. Umgekehrt machtes aber auch keinen Sinn, Medikamente zu schlucken, die mehr Nebenwirkungen wie Wirkung bringen.

▬ Zu Gast ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
Daniel Hertig, Stoffwechselexperte, Autor
Felix Perzl
Sendungsnummer: AM_230317_S16_15-hertig

▬ Kontakt & Links ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
FormSlim UG
Tierbergweg 19
D-79761 Waldshut
Webseite: https://www.selbergesundwerden.com/

Praxis Alma Fluente
Rathausplatz 21
87435 in Kempten
E-Mail: info@alma-fluente.com
Webseite: https://www.energielos.de/

▬ Abonniere uns ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
Werden Sie jetzt Kanalmitglied: https://www.youtube.com/channel/UCombGe_D0xJOAtLgKh9HbXA/join
Profitieren Sie von exklusiven Sendungen und unterstützen Sie unsere Arbeit.

Unsere YouTube Kanäle:
https://www.youtube.com/channel/UCombGe_D0xJOAtLgKh9HbXA?sub_confirmation=1
https://www.youtube.com/channel/UC4InagVQ75US2EW8-3JRqIQ?sub_confirmation=1
https://www.youtube.com/channel/UCmwKDjM_TuTWmdQ4ZOg_eXg?sub_confirmation=1

Soziale Medien:
Telegram: https://t.me/QS24_tv
Facebook: https://www.facebook.com/qs24official
Instagram: https://instagram.com/qs24.tvs

▬ Über QS24 ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
QS24 stellt die erste deutschsprachige Informationsdatenbank dar, die die Naturheilkunde und ganzheitliche Medizin inklusive der Psyche abdeckt.
Somit hat man eine weitere Sichtweise in Ergänzung zur herkömmlichen Medizin.

Aktivieren Sie unsere Push-Benachrichtigungen in ihrem Browser jetzt kostenlos unter https://qs24.tv.

Vielen Dank! Ihr #QS24 Gesundheitsfernsehen aus der Schweiz 🇨🇭

Zu Youtube

Live
Jetzt abonnieren
48645