Skip to main content



Veröffentlicht: 2024-02-01 11:30:00
Dauer: 00:35:20

Beim Raynaud-Syndrom verblassen die Finger und zum Teil auch Zehen anfallsartig. Sie sind kalt und schmerzen, wenn sie mit Kälte in Berührung kommen. Dies geschieht beim Kontakt mit kalter Luft oder kaltem Wasser. Sobald die Hände wieder erwärmen, verschwinden die Beschwerden. Auch emotionaler Stress kann das Raynaud-Syndrom verursachen. Ebenso kann es erblich bedingt sein, wie Forscher nun herausgefunden haben.

In der Sendung beschreibt Marco Klein, warum Kleinsche Felder oft eine erfolgreiche Anwendung in der Raynaud-Syndrom-Therapie finden. Vor allem beim primären Raynaud-Syndrom lindern Wärme und Durchblutung die Beschwerden.

Raynaud-Syndrom-Ursachen
Häufig wird das Raynaud-Syndrom auch die „Leichenfingerkrankheit“ oder „Weißfingerkrankheit“ genannt. Von der zumeist erblich bedingten Erkrankung sind etwa 2 bis 5 Prozent der Weltbevölkerung betroffen. Frauen erkranken häufiger als Männer und jüngere Menschen mehr als ältere.

Neben Kälte und Stress können auch hormonelle Veränderungen ein Raynaud-Syndrom verursachen. Letztlich ist die Ursache für das Raynaud-Syndrom eine Überreaktion der Nerven auf Kälte. Ein Krampf in den kleinen Gefäßen stoppt die Durchblutung und die Finger werden weiß. Wenn dann das Blut wieder zufließt, verfärben sich die Finger zunächst rötlich-blau, da der Körper darauf mit einem vermehrten Blutstrom reagiert.

Raynaud-Syndrom-Symptome: Sekundäres und Primäres Raynaud-Syndrom
Erkrankte leiden unter Symptomen wie Missempfindungen, Taubheitsgefühlen und teilweise auch unter starken Schmerzen. Die Attacken dauern etwa eine halbe Stunde. Je häufiger der Körper der Kälte oder dem emotionalen Stress ausgesetzt ist, umso stärker ist die Überreaktion.

Mediziner unterscheiden das primäre von einem sekundären Raynaud-Syndrom. Beim primären Raynaud-Syndrom sind beide Hände betroffen, bis auf die Daumen oder auch die Füße. Häufig taucht das Syndrom bei jungen Frauen mit niedrigem Blutdruck auf und hinterlässt in der Regel keine Schäden. Mit zunehmendem Alter gehen die Symptome häufig zurück.

Dem sekundären Raynaud-Syndrom liegt in der Regel eine ernste Erkrankung zugrunde, etwa entzündliches Rheuma, Bindegewebserkrankungen oder auch neurologische Erkrankungen wie Nervenschäden im Bereich der Hand (Karpaltunnelsyndrom). Hier kann es durch die wiederkehrenden Durchblutungsstörungen zu irreparablen Gefäßerkrankungen kommen. Zellen können dabei absterben. Meist ist davon nur eine Hand betroffen.

Lange oder häufige Attacken schädigen das Gewebe, insbesondere an den Fingerkuppen (Rattenbissnekrosen). In schweren Fällen sterben die Fingerkuppen, Finger oder Endglieder ab. Das ist fast ausschließlich beim sekundären Raynaud-Syndrom der Fall. Hautschäden wie Risse an den Fingern können eine weitere Folge sein.

Raynaud-Syndrom-Therapie mit Kleinschen Feldern und Co
Beim primären Raynaud-Syndrom ist Wärme wichtig (z.B. mittels Handschuhe oder beheizbare Gelkissen). Auch durchblutungsfördernde Maßnahmen wie durch Kleinsche Felder (stromlose Magnetfeldtherapie) begünstigen die Durchblutung und erwärmen dadurch das Gewebe. Da Nikotin durch Rauchen die Gefäße verengt, sollte nicht geraucht werden. Auch stresslösende Entspannungsübungen können helfen.

Reichen die Maßnahmen nicht aus, benötigen Betroffene möglicherweise gefäßerweiternde Infusionen. Sind die Endgefäße geschädigt, entsteht häufig trockene Haut. Da diese anfällig für Verletzungen und Risse ist, sollte die Haut mehrmals am Tag mit entsprechender rückfettender Creme behandelt werden.

Beim sekundären Raynaud-Syndrom ist die Therapie von der Grunderkrankung abhängig.

▬ Zu Gast ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
Marco Klein, Gründer Biorelax – KleinMed AG
Moderation: Fabian Glogg
Sendenummer: EBas_231113_S1_biorelax_klein

▬ Kontakt & Links ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
Produkte:
Für Kontakt aus Deutschland und Europa: http://www.biorelax.eu
Für Kontakt aus Schweiz und Österreich: http://www.biorelax.ch

▬ Abonniere uns ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
Werden Sie jetzt Kanalmitglied: https://www.youtube.com/channel/UCombGe_D0xJOAtLgKh9HbXA/join
Profitieren Sie von exklusiven Sendungen und unterstützen Sie unsere Arbeit.

Unsere YouTube Kanäle:
https://www.youtube.com/channel/UCombGe_D0xJOAtLgKh9HbXA?sub_confirmation=1
https://www.youtube.com/channel/UC4InagVQ75US2EW8-3JRqIQ?sub_confirmation=1
https://www.youtube.com/channel/UCmwKDjM_TuTWmdQ4ZOg_eXg?sub_confirmation=1

Soziale Medien:
Telegram: https://t.me/QS24_tv
Facebook: https://www.facebook.com/qs24official
Instagram: https://instagram.com/qs24.tvs

▬ Über QS24 ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
QS24 stellt die erste deutschsprachige Informationsdatenbank dar, die die Naturheilkunde und ganzheitliche Medizin inklusive der Psyche abdeckt.
Somit hat man eine weitere Sichtweise in Ergänzung zur herkömmlichen Medizin.

Vielen Dank! Ihr #QS24 Gesundheitsfernsehen aus der Schweiz 🇨🇭

#raynaudsyndrom #weißfingerkrankheit #leichenfingerkrankheit #raynaudsyndromtherapie #magnetfeldtherapie #kaltefinger #blauefinger #kaltehände

Zu Youtube

Live
Jetzt abonnieren
49001