Skip to main content



Veröffentlicht: 2024-04-30 20:00:14
Dauer: 00:30:32

Brustkrebsfrüherkennung: Ein Gespräch mit Dr. med. Claudia Winschüttel über sinnvolle Optionen
Brustkrebs ist eine der häufigsten Krebserkrankungen bei Frauen weltweit. Die Früherkennung spielt eine entscheidende Rolle, und viele Frauen fragen sich, welche Methode am effektivsten ist. In dieser Sendung haben wir das Vergnügen, mit Frau Dr. med. Claudia Windschüttel, einer erfahrenen Ganzheitsmedizinerin und Gynäkologin, über die Möglichkeiten und sinnvollen Optionen in der Brustkrebsfrüherkennung zu sprechen.

Die Mammographie: Goldstandard oder gibt es Alternativen?
Die Mammographie gilt als Goldstandard bei der Früherkennung von Brustkrebs. Doch Frau Dr. Windschüttel betont, dass es nicht die einzige Option ist. „Die Mammographie ist zweifellos eine sehr aussagekräftige Methode, aber sie hat auch ihre Grenzen“, erklärt sie. „Besonders bei jüngeren Frauen oder Frauen mit dichtem Brustgewebe kann es zu Fehlinterpretationen kommen.“
Ultraschall und Mammasonographie: Alternative Wege

Alternative Methoden wie der Ultraschall und die Mammasonographie zB. XERA3 gewinnen an Bedeutung. Dr. Windschüttel erläutert: „Diese Techniken ermöglichen eine detaillierte Darstellung des Brustgewebes und können ergänzend zur Mammographie oder als gangbarer anderer Weg eingesetzt werden. Insbesondere bei Frauen mit dichtem Brustgewebe kann der Ultraschall zusätzliche Informationen liefern.“

Der richtige Zeitpunkt für die Suche
Wann sollte man mit der Brustkrebsfrüherkennung beginnen? Die Expertin rät dazu, in Absprache mit dem behandelnden Arzt individuelle Entscheidungen zu treffen. „Für die meisten Frauen empfehle ich, mit regelmäßigen Untersuchungen ab dem 40. Lebensjahr zu beginnen – zB. nur schon mit dem Ertasten! Früher, wenn es familiäre Vorbelastungen gibt“, sagt sie. „Es ist wichtig, dass die Früherkennung personalisiert wird.“

Gesunder Lebenswandel als Prävention
Neben den Untersuchungsmethoden betont Dr. Windschüttel die Bedeutung eines gesunden Lebenswandels als präventive Maßnahme. „Eine ausgewogene Ernährung, regelmäßige Bewegung und Vermeidung von Risikofaktoren wie Rauchen tragen dazu bei, das Risiko für Brustkrebs zu reduzieren“, betont sie. „Die Früherkennung sollte Teil eines umfassenden Ansatzes zur Frauengesundheit sein.“

Ein Ratgeber für alle Damen
Diese informative Sendung dient als Ratgeber für alle Damen, die nach Wissen und richtigem Verhalten in Bezug auf die Brustkrebsfrüherkennung suchen. Dr. Claudia Windschüttel gibt wertvolle Einblicke und betont die Bedeutung einer individuellen Herangehensweise. „Die beste Vorsorge ist eine Kombination aus regelmäßigen Untersuchungen und einem gesunden Lebensstil“, schließt sie.
Diese Sendung bietet nicht nur Aufklärung, sondern auch die Möglichkeit, die persönliche Gesundheit in die eigenen Hände zu nehmen und proaktiv Maßnahmen zur Brustkrebsprävention zu ergreifen.

▬ Zu Gast ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
Dr. med. Claudia Windschüttel, Ganzheitsmedizinerin, Gynäkologin
Moderation: Alexander Glogg
Sendenummer: Nhol_231211_S1_windschuettel

▬ Kontakt & Links ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
Dr. med. Claudia Windschüttel – Privatpraxis
Gostritzer Str. 1
01217 Dresden, Deutschland
Tel: +49 351 41747440
E-Mail: kontakt@privatpraxis-windschuettel.de
Webseite: https://privatpraxis-windschuettel.de/

▬ Abonniere uns ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
Werden Sie jetzt Kanalmitglied: https://www.youtube.com/channel/UCombGe_D0xJOAtLgKh9HbXA/join
Profitieren Sie von exklusiven Sendungen und unterstützen Sie unsere Arbeit.

Unsere YouTube Kanäle:
https://www.youtube.com/channel/UCombGe_D0xJOAtLgKh9HbXA?sub_confirmation=1
https://www.youtube.com/channel/UC4InagVQ75US2EW8-3JRqIQ?sub_confirmation=1
https://www.youtube.com/channel/UCmwKDjM_TuTWmdQ4ZOg_eXg?sub_confirmation=1

Soziale Medien:
Telegram: https://t.me/QS24_tv
Facebook: https://www.facebook.com/qs24official
Instagram: https://instagram.com/qs24.tvs

▬ Über QS24 ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
QS24 stellt die erste deutschsprachige Informationsdatenbank dar, die die Naturheilkunde und ganzheitliche Medizin inklusive der Psyche abdeckt.
Somit hat man eine weitere Sichtweise in Ergänzung zur herkömmlichen Medizin.

Aktivieren Sie unsere Push-Benachrichtigungen in ihrem Browser jetzt kostenlos unter https://qs24.tv.

Vielen Dank! Ihr #QS24 Gesundheitsfernsehen aus der Schweiz 🇨🇭

Zu Youtube

Live
Jetzt abonnieren
48315