Kleidungsvorgaben

Sehr geehrte Damen und Herren,

gerne geben wir Ihnen in diesen Zeilen einige Hinweise zu Ihrer Kleidung für die Interviews bei uns im Fernsehstudio. Das Wichtigste vorweg: Man sieht sie von Kopf bis Fuß. Bitte stimmen Sie daher alles aufeinander ab. Falls Sie für mehrere Sendungen eingeladen wurden, dürfen Sie gerne mehrere Outfits mitbringen. Bitte beachten Sie, dass Sie allerdings nur in den Pausen (meistens nach 3-4 Interviews) die Möglichkeit haben sich umzuziehen. Daher benötigen Sie keine 8 Outfits für 8 Sendungen, sondern höchstens 2.

Für weitere Informationen, klicken Sie bitte unten auf „Damen“ oder auf „Herren“.

Damen

Muster

Bitte achten Sie darauf, dass ihre Kleidung nicht kariert oder fein liniert ist. Dies kann beim Zuschauer Schwindel hervorrufen. Wählen sie eine unifarbene Kleidung oder eine mit grobem Muster. Des Weiteren darf es nicht glänzen, oder das Licht reflektieren.

Accessoires

Sie erhalten von uns ein Mikrophon, welches an ihrem Oberteil befestigt wird. Dies darf nicht durch Accessoires wie eine Kette oder einen Schal überdeckt werden. Auch wenn die Kette vor der Sendung perfekt sitzt, kann sie im Eifer des Gefechtes während der Sendung verrutschen und Störgeräusche verursachen. Deshalb empfehlen wir, lassen Sie die Accessoires um den Hals weg.

Oberkörper

Wir empfehlen Ihnen ein Business Outfit zu wählen. Dies wirkt sehr elegant und vertrauenswürdig. Unser Studio ist klimatisiert. Sie können dadurch problemlos auch im Sommer einen Blazer im Studio tragen.

Wenn Sie sich für eine Bluse entscheiden, achten Sie bitte darauf, dass Sie undurchsichtig und formbeständig ist. Das Mikrophon wird hier befestigt und wenn die Bluse nicht formbeständig ist wird das Mikrophon nicht halten.

Falls sie sich gegen einen Blazer oder eine Bluse entscheiden, wählen sie bitte ein Oberteil, welches einen leichten Ausschnitt aufweist. Bei um den Hals enganliegenden Oberteilen lässt sich ein Mikrophon nur sehr schwer befestigen.

Unterkörper

Die Interviews werden im Sitzen aufgezeichnet. Durch das Sitzen wird die Hose leicht nach oben gezogen. Wählen Sie lieber eine etwas längere Hose und achten Sie auf die Wahl ihrer Socken, denn diese können dadurch ebenfalls zum Vorschein kommen.

Sie möchten ein Kleid oder ein Rock anziehen? Achten Sie bitte darauf, dass dieser im Stehen über die Knie reicht. Wenn sie sich unsicher sind, ob ihr Kleid/ Rock die richtige länge hat nehmen sie sicherheitshalber noch ein längeres und/ oder eine Hose mit.

Für sexy-Outfits und Miniröcke sind wir der falsche Sender. Bitte respektieren Sie unseren Wunsch, dass solche Outfits bei uns nicht getragen werden.

Füsse

Wie bereits erwähnt, auch diese sind sichtbar. Bitte bringen Sie ein paar saubere Schuhe mit. Falls Sie eine Hose anhaben, welche im Sitzen die Socken freilegt, achten Sie bitte auch auf die Sockenwahl.

Herren

Accessoires

Sie erhalten von uns ein Mikrophon, welches an ihrem Oberteil befestigt wird. Dies darf nicht durch Accessoires wie eine Kette oder einen Schal überdeckt werden. Auch wenn die Kette vor der Sendung perfekt sitzt, kann sie im Eifer des Gefechtes während der Sendung verrutschen und Störgeräusche verursachen. Deshalb empfehlen wir, lassen sie die Accessoires um den Hals weg.

Oberkörper

Wir empfehlen Ihnen ein Hemd anzuziehen. Dies wirkt sehr elegant und vertrauenswürdig. Gerne dürfen Sie darüber noch einen Blazer anziehen. Unser Studio ist klimatisiert. Sie können dadurch problemlos auch im Sommer einen Blazer im Studio tragen.

Bitte achten Sie darauf, dass das Hemd nicht kariert oder fein liniert ist. Dies kann beim Zuschauer Schwindel hervorrufen. Wählen sie ein unifarbenes Hemd oder eines mit grobem Muster. Des Weiteren darf es nicht glänzen, oder das Licht reflektieren.

Falls Sie sich gegen ein Hemd entscheiden, wählen sie bitte ein Oberteil, welches einen leichten Ausschnitt aufweist. Z.B. ein Poloshirt oder ein T-Shirt mit einem V-Ausschnitt. Bei normalen, um den Hals enganliegenden Oberteilen lässt sich ein Mikrophon nur sehr schwer befestigen.

Unterkörper

Die Interviews werden im Sitzen aufgezeichnet. Durch das Sitzen wird die Hose leicht nach oben gezogen. Wählen Sie lieber eine etwas längere Hose und achten Sie auf die Wahl ihrer Socken, denn diese können dadurch ebenfalls zum Vorschein kommen.

Sie möchten in einem Kilt kommen? Kein Problem. Auch dies ist selbstverständlich erlaubt. Aber wir möchten Sie hier nochmals darauf hinweisen, dass die Interviews im Sitzen aufgenommen werden. Daher müssten sie im Kilt während der Sendung die Beine nebeneinander oder übereinander legen.

Auch für den Unterkörper gilt: Bitte nichts glänzendes, reflektiertes kariertes oder fein liniertes anziehen.

Füsse

Wie bereits erwähnt, auch diese sind sichtbar. Bitte bringen Sie ein paar saubere Schuhe mit. Falls Sie eine Hose anhaben, welche im Sitzen die Socken freilegt, achten Sie bitte auch auf die Sockenwahl.