Skip to main content

Brownies aus schwarzen Bohnen

Doctor’s Kitchen Talk ist eine Kochsendung und wird ihnen präsentiert von Dr. med. Friderike Wiechel, Giorgia Tessaro und Vincenzo Verzino von der Swiss Mountain Clinic. Die Sendung zu diesem Rezept finden Sie hier.
Rezept von Sendung Doctor’s Kitchen Talk

Zutaten

200g gekochte Schwarze Bohnen
8 Stk Datteln entsteint
50g Kokoszucker
20g Kakao
50g Hafermehl
1 TL Backpulver
80g Dunkle Schokolade
2 TL Apfelmus
80ml Mandelmilch
50g Sonnenblumenöl
1 Prise Vanille
200g Paranüsse

Zubereitung

Geben Sie die gekochten schwarzen Bohnen zusammen mit den Datteln und der Mandelmilch in den Hochleistungsmixer und pürieren Sie alles gut bis Sie eine homogene Konsistenz erreichen.
Schmelzen Sie im Anschluss die Schokolade im Wasserbad.
Fügen Sie nun Backpulver, Kakao, Kokoszucker, Sonnenblumenöl, Apfelmus und die geschmolzene Schokolade zu den schwarzen Bohnen und mixen Sie alles gut zusammen.
Geben Sie den Teig in eine viereckige mit Backpapier ausgelegte Auflauf- oder Kuchenform.

Für die Paranussbutter mahlen Sie die Paranüsse in einem Foodprocessor 30 min ganz fein bis Sie ein Nussmus erhalten. Geben Sie das Nussmus auf den Brownieteig und backen Sie alles bei 180°C 30-35 min.
Nach Ende der Backzeit in viereckige Stücke schneiden und am besten lauwarm servieren.

TIPP
Apfelmus ist ein veganer Ei-Ersatz und lässt sich ganz einfach selbst herstellen. Dünsten Sie dazu Äpfel mit wenig Wasser bis sie eingekocht sind. Im Anschluss das Wasser abgiessen und im Hochleistungsmixer oder mit dem Handmixer pürieren.

TIPP
Wer keinen Food Processor hat, kann auch fertiges Nussmus verwenden. Statt Paranussmus ist auch Haselnuss- oder Mandelmus ein ideales Topping für die Brownies.

Live
Jetzt abonnieren
20502