Skip to main content

Cashew-Käse mit Mango-Chutney

Doctor’s Kitchen Talk ist eine Kochsendung und wird ihnen präsentiert von Dr. med. Friderike Wiechel, Giorgia Tessaro und Vincenzo Verzino von der Swiss Mountain Clinic. Die Sendung zu diesem Rezept finden Sie hier.
Rezept von Sendung Doctor’s Kitchen Talk

Zutaten

für 3 Laibe

Für den Käse
250g Cashewkerne
1 Probiotische Kapsel (vegan)
1 TL Knoblauchpulver
2 EL Hefeflocken
1 EL Zitronensaft
2 TL Salz

Für die Käsevariationen
1 EL grob gemahlener schwarzer Pfeffer
1 EL grob gemahlener weisser Pfeffer
1 TL Paprikapfeffer
2 EL getrocknete Blüten mit Kräuter der Region
2 EL frischer Dill
1 TL Schnittlauch
1/2 TL Zitronenzesten

Für das Mango-Chutney
1 Mango (nicht ganz reif)
4 TL Apfelessig
40g Kokosblütenzucker
1 Stk Ingwer
1 TL Koriandersamen
1/2 Stk Chilischoten
Salz
Pfeffer

 

Zubereitung

Zu Beginn weichen Sie die Cashewkerne mindestens 2 Stunden in Wasser ein. Danach gießen Sie das Wasser ab und geben die Cashewkerne zusammen mit 150 ml kaltem Wasser und dem Inhalt der probiotischen Kapsel (Kapsel öffnen) in einen hohen Behälter. Mit dem Pürierstab mixen Sie alles zu einer glatten Masse.

Füllen Sie die Masse in eine Schüssel und decken Sie diese mit einem Küchentuch ab. Bei Zimmertemperatur muss die vegane Käsemasse nun ca. 24-48 Stunden ruhen.
Nach der Ruhezeit geben Sie die Gewürze hinzu (Knoblauchpulver, Hefeflocken, Zitronensaft, Salz) und vermengen alles zu einer homogenen Masse. Anschließend füllen Sie die Cashewkäsecreme in einen Nussmilchbeutel und drücken die überschüssige Flüssigkeit aus. Danach muss die Masse nochmals für 8 Stunden in den Kühlschrank. Sollte während dieser Zeit noch Flüssigkeit austreten, sieben Sie diese nach 8 Stunden vorsichtig weg.

Für die Kräuterkruste mischen Sie getrocknete Blüten und Kräuter der Region mit gehackten Dill, Schnittlauch und Zitronenzesten.
Für die Pfefferkruste schwarzen und weissen Pfeffer zusammen mit Paprikapulver vermengen.

Nach 8 Stunden, die Käsemasse mit der Hand zu Laiben formen und mit der gewünschten Gewürzmischung ummanteln. Vor dem Servieren sollten die Käselaibe zum Festwerden mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank gestellt werden.
Der Käse hält sich in Käsepapier eingewickelt im Kühlschrank bis zu 5 Tagen.

Die Mango schälen und klein würfeln. Im Anschluss geben Sie die Mangowürfel zusammen mit dem Kokosblütenzucker in einen Topf bei mittlerer Hitze. Halbieren Sie die Chilischote und geben Sie eine Hälfte mit den Koriandersamen hinzu. Salzen und pfeffern Sie das Mangochutney und geben Sie nach Wunsch noch gehackten Ingwer hinzu. Im Anschluss löschen Sie das Mangochutney mit Apfelssig ab und lassen alles 30 Minuten leicht köcheln.
Zusammen mit dem Käse servieren.

 

Live
Jetzt abonnieren
20502