Skip to main content

Eingekochte Aprikosen mit Sternanis

Doctor’s Kitchen Talk ist eine Kochsendung und wird ihnen präsentiert von Dr. med. Friderike Wiechel, Giorgia Tessaro und Vincenzo Verzino von der Swiss Mountain Clinic. Die Sendung zu diesem Rezept finden Sie hier.
Rezept von Sendung Doctor’s Kitchen Talk

Zutaten

Für 6 Gläser à 500 ml
2 kg Aprikosen, entkernt und halbiert
6 Anissterne (Alternativ gerne Kardamonkapseln verwenden)
1,5 l Wasser
375 g Isomaltulose

Sie brauchen ausserdem:
6 Einmachgläser mit Gummiring und Klammern

 

Zubereitung

Geben Sie das kalte Wasser und die Isomaltulose in einen Topf und bringen Sie alles zum Kochen bis sich der Zucker aufgelöst hat.

Schichten Sie die halbierten Aprikosen in die Gläser bis das Glas gut gefüllt ist. Sie sollten das Obst bis zum Rand füllen, da dies beim Einkochen noch zusammenfällt. Geben Sie in jedes Glas 1 Anisstern.

Giessen in jedes Glas die Zuckerlösung, achten Sie jedoch darauf, dass ein ca. zweifingerbreiter Rand erhalten bleibt. Dies ist wichtig, da im Rahmen des Einkochen Saft entsteht und das Vakuum bildet. Schliessen Sie die Gläser mit Gummiring und Deckel und befestigen die Deckel mit Klammern.

Legen Sie auf den Boden eines grossen Topfes ein gefaltetes Geschirrtuch damit die Gläser beim Einkochen nicht zerspringen oder umfallen. Geben Sie dann alle Gläser in den Topf und füllen Sie diesen mit Wasser. Wenn die Aprikosen durch die Zuckerlösung noch warm sind sollte das Wasser, welches Sie einfüllen ebenfalls eine warme Temperatur haben. Das Wasser, welches zum Einkochen verwendet wird, muss immer die gleiche Temperatur wie der Inhalt der Gläser haben.

Live
Jetzt abonnieren
31716