Skip to main content

Kichererbsencurry

Doctor’s Kitchen Talk ist eine Kochsendung und wird ihnen präsentiert von Dr. med. Friderike Wiechel, Giorgia Tessaro und Vincenzo Verzino von der Swiss Mountain Clinic. Die Sendung zu diesem Rezept finden Sie hier.
Rezept von Sendung Doctor’s Kitchen Talk

Zutaten

Für 4 Personen
1/2 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1/2 gelbe Paprika
2 TL frischen Ingwer, fein gehackt
1 1/2 TL Basilikum, getrocknet
1-2 TL Currypulver, mild
200 g Kichererbsen, eingeweicht und vorgekocht
1 Dose Kokosmilch
1 Limette
1 Bund Basilikum, frisch
Olivenöl
Salz und Pfeffer

 

Zubereitung

Die Zwiebel sowie den Knoblauch schälen und beides klein hacken. Währenddessen erhitzen Sie in einer Pfanne mit hohem Rand Olivenöl und dünsten im Anschluss die Zwiebeln und den Knoblauch glasig an. Die vorbereiteten Kichererbsen abtropfen lassen. Die Paprika in kleine Stücken schneiden und zusammen mit den Kichererbsen in die Pfanne geben. Fügen Sie die Gewürze hinzu und gießen Sie alles mit Kokosmilch auf. Lassen Sie die Masse 10-20 min leicht köcheln, bei Bedarf gießen Sie noch etwas Flüssigkeit (Kokosmilch oder Wasser) hinzu.

Den Basilikum gut waschen und zurecht zupfen. Pressen Sie den Saft der Limette aus.  Geben Sie ca. 2/3 des Basilikums sowie den Limettensaft zur Ende der Kochzeit zum Curry hinzu.

Das Curry auf Tellern anrichten, mit dem restlichen frischen Basilikum servieren.

Live
Jetzt abonnieren
27139