Skip to main content

Mariniertes Kürbiscarpaccio

Doctor’s Kitchen Talk ist eine Kochsendung und wird ihnen präsentiert von Dr. med. Friderike Wiechel und Giorgia Tessaro von der Swiss Mountain Clinic. Die Sendung zu diesem Rezept finden Sie hier.

Rezept von Sendung Doctor’s Kitchen Talk

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
300 g Kürbis, in Scheiben geschnitten
1 Knoblauchzehe
2 Limettenblätter
1 Stück Ingwer
2 EL Zitronensaft
1 EL Agavensirup
Salz und Pfeffer nach Geschmack
Olivenöl nach Geschmack
1 EL Apfelessig und Olivenöl, für die Sauce
Granatapfelkerne zur Dekoration

 

Zubereitung

Schneiden Sie den Kürbis mit Hilfe einer Mandoline, eines Sparschälers oder eines Hobels in dünne Scheiben und legen Sie diese in eine Schüssel.
Schälen und zerdrücken Sie die Knoblauchzehe schälen und geben Sie diese zum Kürbis. Beträufeln Sie beides mit Zitronensaft und geben Sie die leicht einmassierten Limettenblätter dazu. Das Einmassieren ist wichtig, um die ätherischen Öle aus den Blättern für das Aroma freizusetzen. Fügen Sie auch den geschnittenen Ingwer, Salz, Pfeffer, Agavensirup und Olivenöl hinzu.
Vermengen Sie alles vorsichtig miteinander und decken Sie die Schüssel ab. Das Carpaccio sollte nun für ungefähr 2 Std marinieren. Nach dem Marinieren die Knoblauchzehe, den Ingwer und die Limettenblätter entfernen.
Die Kürbisspalten abtropfen lassen, um die entstandene Flüssigkeit zu entfernen. Stellen Sie die Flüssigkeit zur Seite, um sie später für das Dressing verwenden zu können.
Für das Carpaccio-Dressing, geben Sie den aufgefangenen Saft in einen Behälter und fügen 1 EL Apfelessig hinzu. Mit einem Stabmixer die Flüssigkeit aufschlagen. Währenddessen geben Sie etwas Olivenöl hinzu, um eine Art Emulsion zu erhalten. Richten Sie die Kürbisspalten auf einer Servierplatte an, beträufeln Sie das Carpaccio mit dem Dressing und Granatapfelkernen.

Live
Jetzt abonnieren
37286