Skip to main content

Weisskohlrouladen auf einem Tomatenbett

Doctor’s Kitchen Talk ist eine Kochsendung und wird ihnen präsentiert von Dr. med. Friderike Wiechel, Giorgia Tessaro und Vincenzo Verzino von der Swiss Mountain Clinic. Die Sendung zu diesem Rezept finden Sie hier.
Rezept von Sendung Doctor’s Kitchen Talk

Zutaten

für 4 Personen

Für die Weisskohlroulade
4 Weisskohlblätter
1 Karotte
1 Fenchel
200g frischer Spinat
100g tiefgefrorene oder frische Erbsen
1 EL Kurkuma
1 Knboblauchzehe
1/2 Lauchstange
Olivenöl
Salz
Pfeffer

Für die Sauce
200g Cherry-Tomaten
1 TL Papayasamen
Zeste von 1 Zitrone
Salz
Pfeffer
Olivenöl

 

Zubereitung

Zunächst bringen Sie Wasser mit ein wenig Salz und Kurkuma zum Kochen und blanchieren die Weisskohlblätter ca. 2-3 min. Im Anschluss nehmen Sie die Blätter heraus und schrecken Sie kurz mit kaltem Wasser ab.

Danach waschen Sie das Gemüse und schneiden es in feine Streifen. Schneiden Sie den Knoblauch klein. Erhitzen Sie Öl in einer Pfanne und dünsten Sie das Gemüse zusammen mit dem Knoblauch für ca. 10 min. Stellen Sie das Gemüse zu Seite und bereiten Sie währenddessen die Tomaten vor.

Die Cherry-Tomaten waschen und halbieren. Dünsten Sie die Tomaten leicht in Öl an und geben Sie die Schale einer Zitrone hinzu. Zuletzt mit Salz, Pfeffer und Papayasamenpulver würzen.
Heizen Sie nun den Ofen auf 180°C vor. Legen Sie die Weisskohlblätter auf ihre saubere Arbeitsfläche und geben Sie das Gemüse auf die Mitte des Blattes.

Falten Sie den Kohl vorsichtig und legen Sie ihre Weisskohlrouladen auf ein geöltes Backblech. Die Lauchstange kurz in heissem Wasser blanchieren und in sehr feine Streifen schneiden. Diese um die Weisskohlrouladen wickeln. Im Ofen ca. 15min backen.

Mit den gedünsteten Tomaten servieren.

TIPP
Statt Pfeffer können Sie in diesem Gericht auch gänzlich gemahlene Papayasamen verwenden. Papayasamen können Sie leicht selbst herstellen. Dafür die Frucht der Länge nach halbieren und die Kerne vorsichtig herauslösen. Das Fruchtfleisch von den Kernen entfernen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech bei ca. 42°C (auch 50°C möglich) ca. 2-4 Stunden trocknen. In eine Pfeffermühle füllen und wie Pfefferkörner verwenden!

Live
Jetzt abonnieren
20502