QuantiSana.TV Fernseh-, Produktions- & Betriebs AG

Frauenfelderstraße 84
CH-8570 Weinfelden
Telefon: 0041 (0)71 544 9562
E-Mail: kontakt@qs24.tv

„Keine Krankheit kann in einem basischen Milieu existieren, nicht mal Krebs“

Mit dem Zitat von Dr. Otto Warburg, Biochemiker und Nobelpreisträger, habe ich mich inspirieren lassen und die facettenreiche tiefsinnige Naturheilkunde mit allen ihren Wirkungen, durch Beobachtungen von Experten, zu dokumentieren begonnen. Ich sehe diese Erfahrungsschätze als Komplementierung zu einer ganzheitlichen holistischen Sichtweise an und sollte zu der in vielerlei Hinsicht schon brillanten Schulmedizin, hinzugezogen werden. Mit dem Betreiben dieses TV-Senders wollen wir den Zuschauern dieses Wissens näherbringen, sodass der Zuschauer für Prävention – oder bei einem Krankheitsverlauf – weitere Perspektiven für seinen Weg in Betracht ziehen kann.Alexander Glogg, Gründer QS24.TV

Was unsere Fans uns schreiben

Schön das es solche Menschen wie sie Hr. Glogg und das Team an ihrer Seite gibt. Ein Dank den man mit Worten schlecht beschreiben kann. In der Hoffnung das möglichst alle Menschen nicht vergessen wer sie wirklich sind und Ihr Leben nicht für irgendwelche Illusionen opfern. Ich glaube zu beobachten das ein Umdenken in der Gesellschaft stattfindet, arbeiten wir alle daran das es keine Illusion bleibt. "back to the roots"

Weiterhin viel Energie, Kraft und Mut für die Zukunft.

Herzliche Grüße,

K.-D. W.

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich habe am Sonntag 02.09.2018 um 20.00 Uhr Ihre Sendung mit Dr. Reinwald und A. Glogg mit sehr großem Interesse verfolgt. Ich verfolge seit längerem Ihren Sender und die äußerst interessanten Sendungen fast täglich und konnte sehr viele Informationen für meine Gesundheit erhalten und diese auch umsetzen.

Für mich am interessantesten sind die Sendungen mit Dr. Reinwald, Dr. Doepp und Jörg Krebber, nur leider gibt es keine Programmvorschau, wann diese zu sehen sind, das ist ein kleines"Minus", ansonsten top und weiter so...

Ich würde mich sehr freuen über eine Reaktion Ihrerseits. Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

P. T.

Lieber Herr Glogg,

haben Sie herzlichen Dank für Ihre Antwort - und auch für Ihre lebendigen Ausführungen in diversen Interviews!, die ich mir ansah, darüber, was den Menschen zusammenhält. Ich bin noch dabei, dieses Wissen im Bewusstsein zu integrieren und habe einige ausgewählte Links zur Bewusstseinserweiterung bereits an Freunde weitergeleitet.

Mit herzlichen Grüßen

H. P.

Sehr geehrter Herr Glogg,

vielen, vielen herzlichen Dank für Ihre superschnelle Antwort.
Jetzt brauche ich nämlich nicht mehr das ganze TV-Gerät zu durchsuchen, aber warte nun sehr gespannt auf die neuen Sendungen.

Ihr Programm ist nicht nur eine Bereicherung, sondern ein "Gesundwerden" mit einfachen und logischen Informationen. Meine jahrelangen Beschwerden haben sich dadurch und ohne die" Pharma" gebessert, dass man es kaum glauben kann.

Einige Bekannte und Freunde konnte ich auch schon überzeugen, sich den Sender zu suchen und mal reinzuschauen. Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Erfolg und reichlich Zuschauer in Zukunft.

P. T.

Lieber Herr Glogg,

eigentlich habe ich beim Anschauen und Lauschen vieler Interviews mit Ihnen weitaus mehr Gedanken....und als Journalistin zudem mit Worten kreieren könnend. Momentan bin ich jedoch intensiv mit meiner Gesundung beschäftigt und kann nur manchmal in Flow-Schüben mehr und plastischere Sinneswahrnehmungsworte verstreuen. Wenn ich wieder in einen solchen Flow komme und sich mein Staunen über unser Elektronensein mehr integriert hat, lasse ich es Sie wissen. Bis dahin sende ich Ihnen meinen freudvollen Dank über Ihr so reiches und zum körperlich-geistig-seelischen Aufbau des Menschen beitragendes Wissen, welches zudem den Respekt vor wirklichen, d.h. auch wirksamen Erfahrungen tiefster Natur enthält. Wer mutig ist, sich jenseits der Urteile/Bewertungen im eigenen Kopf mit Neugier zu öffnen, kann durch Ihre Erklärungen wertvolle Hinweise bekommen. Ich jedenfalls bin erleichtert, zu erfahren, dass es leichtere, nicht invasive, Körper und Seele achtende (Behandlungs-)Wege zur Gesundung gibt!

Mit herzlichen Grüßen

H. P.

Sehr geehrte Damen und Herren

Letzte Woche konnte ich im Urlaub via Satellit ein paar Sendungen von QS24 sehen und war recht angetan (Ich habe schon in der Schweiz über Zattoo ein paar mal reingeschaltet). Mein TV Provider Swisscom hat den Sender ja noch nicht im Portfolio. Auf eurer Homepage steht schon geraume Zeit, dass Swisscom schon "Im Prozess" sei. Gibt es da schon Neuigkeiten? Oder macht es Sinn, dass man Swisscom nochmals mit dem Anliegen einer Aufschaltung kontaktiert? Ich finde es schon, dass man einen Schweizer Sender zwar in 2000 km Entfernung sehen kann, bei grössten DigiTV Anbieter der Schweiz aber nicht.

Viele Grüsse

R. E.

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihre tollen Interviews und Informationen bezüglich verschiedenen Gesundheitsthemen. Ich selbst bin langjähriger Fitness Trainer und ehemaliger Leistungsbodybuilder und wusste schon das ein oder andere. Jetzt habe ich mal, auf Ihren Anstoss hin, endlich die ketogene Ernährung ausprobiert. Das Konzept ist ja nicht komplett neu (auch MCT Öl war in der Kraftsportszene schon Anfang der 90er Jahre durchaus bekannt), aber ich habe in den 90ern immer mit Low Fat gearbeitet, was auch geklappt hat (Low Fat wurde durch die früheren Fachzeitschiften extrem gehypt: allerdings wurde der Körper nur fettfrei mit extrem viel Ausdauersport, was wiederum die Muskulatur "flach" wirken ließ und zeitlich auch einen enormen Aufwand bedeutete). Ich kann definitiv bestätigen, dass das Körperfett (das bei mir eh schon nicht so hoch war) wirklich verstärkt verbrannt wird, nach etwa 2 Wochen now bis low carb Ernährungsumstellung. Nach einiger Zeit der Umgewöhnung klappt es jetzt eigentlich ganz einfach und ohne große Entbehrungen (eigentlich wird es immer nur schwer, wenn man irgendwie unterwegs ist oder zum Essen eingeladen wird. Dort kann man nicht immer einen Kuchen oder Ähnliches ablehnen, dass wäre unhöflich 🙂 )

Meine Kraftwerte bei den Fitness-Übungen sind sogar leicht gestiegen, trotz etwas geringerem Körpergewicht bei deutlich weniger Körperfett.

Ist es Ihnen möglich, bitte das Keto-Buch von Dr. Reinwald zuzusenden?
Bitte sagen sie mir noch die genauen Kosten.

Auch ein großes Lob für Herrn Doepp, den ich schon länger aus verschiedenen Interviews kenne. Sie vereinen da mit Ihren Experten wirklich ein geballtes Fachwissen. Der alternative Gesundheitsbereich als auch die sportlich interessierte Zielgruppe wird gut unter einen Hut gebracht. Klasse, immer weiter so...

Mit herzlichen Grüßen
Dausenau, bei Bad Ems in der Nähe von Koblenz am Rhein /BRD

O. H.

Betreff: Ein herzliches Dankeschön

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen herzlichen Dank für Ihre Mühe und Ihr Entgegenkommen, habe mich sehr gefreut.

Ich schaue sehr gern und mit Begeisterung Ihre Sendungen und freue mich, dass Menschen den Mut haben und in die Öffentlichkeit gehen.

Im Jahr 2002 erhielt ich die Diagnose Multiple Sklerose und lehnte damals schon jegliche Schulmedizin ab, ernährte mich nach der Evers-Diät (Rohmilch/Rohbutter/rohe Eier) und schrieb auch in diversen Foren, denn es ging alles zurück und ich war wieder vollkommen fit.

Darauf folgten für mich damals heftige Angriffe in den Foren und ich zog mich zurück, hatte keinen Mut. Lebte aber mein Programm 8 Jahre weiter und dachte, alles ist wieder ok, leider gefehlt.

Nach Rückfall in die alte kohlenhydratreiche Mischkost-Ernährung, Scheidung und viel Stress kam ein neuer Schub, den ich unter den Tisch kehrte. Im Jahr 2016 eine Uro-Sepsis und seitdem heftige Gehprobleme.
Nun, ich nehme keine Schulmedizin in Anspruch, das lehne ich ab, dazu habe ich kein Vertrauen! Ich bin so froh, in der ketogene Ernährung einen Hoffnungsschimmer zu finden. Nehme auch noch die MAP dazu und Nadh.

Also nochmals herzlichen Dank und machen Sie weiter so...... dem Team wünsche ich GOTTES Segen, alles Gute....einen besonderen Dank an Herrn Dr. Reinwald.

Mit freundlichen Grüßen

M. S.-L.

Ich möchte gerne noch ein allgemeines Feedback geben zu meinem ersten Eindruck von QS24 TV: Ich finde, dass Sie ein wertvolles, oft hochkarätiges Programm haben mit vielen hilfreichen Themen, Tipps und Inspirationen. Besonders gefällt mir der gemeinsame Geist, es scheint immer eine konstruktive, positive Atmosphäre zwischen Moderatoren und den Gästen zu geben. Aus den Gesprächen mit Dieter Weiner und Alexandra Wurlitzer habe ich schon einiges mitgenommen und die aktuelle Serie mit Marcus Schmieke zum Thema Sinn des Lebens ist wirklich wertvoll. Und all die hochwertig produzierten Formate kostenlos auf Youtube - da haben Sie meinen Respekt! Über ihren Kanal bin ich auch auf SEOM aufmerksam geworden, den ich inzwischen sehr gern höre. Vielen Dank dafür! Ich wünsche Ihnen und dem ganzen Team alles Gute und dass Sie weiterhin Ihr Anliegen verfolgen können und noch viele Menschen mit ermutigen Botschaften erreichen mögen!

M. S.

Liebes qs24-Team

Ich möchte mich mal ganz herzlich bedanken für die superguten u tiefsinnigen Sendungen wie Lebenssinn u Back to school.

Ganz herzliche Grüsse

M. K.

Ihre Filme / Vorträge sind beeindruckend: Sie zeigen Zusammenhänge auf, lassen mitdenken und Einsichten ermöglichen und geben mir als "Patient" als Partner die Entscheidung selbst in die Hand.

H. K.

Lieber Herr Glogg,

Ich bin ein alter Therapeut von mehr als 82 Jahre und schreibe aus Frankreich.

Kürzlich habe ich ihr tolles QS24 Schweizer Privatfernsehen endekt und bin ganz verrückt darauf. Was wir Franzosen da alles in Naturheilkunde erfahren können ist wunderbar. Wir haben mehrere Jahrzehnten Verspätung auf euch.

Schöne und liebe Grüsse aus Frankreich und macht so weiter. Sie haben fantastische Sendungen über Gesundheit nach de richtigen Natur.

R. H.

Liebes QS-Team

Möchte mich wieder mal ganz herzlich bedanken für die so wertvollen Sendungen: „Sinn des Lebens“ u „Back to scool“. Besonders f die sehr interessanten Gäste Jan Rak, M. Schmieke, R. Dahlke, J. Krebber, A. Risi, P. van Lommel, S. Marchand etc. Und die super guten Interviewer wie A. Wurlitzer, M. Segl, A. Glogg... Ich freue mich immer auf die neuen Sendungen.

Mit dankbaren Grüssen

M. K.