Wird bei Corona die Ursache übersehen? | Prof. em. prof. Dr. med. Karl Hecht

Der Gast ist eine lebende Legende und hat mit seinen knapp 97 Jahren viel gesehen – und noch viel erlebt. Dies sowohl in der Politik – aber auch in der Wirtschaft und in der Wissenschaft. Für ihn werden wesentliche Ursachen im Pandemiejahr 2020 völlig übersehen und vermittelt in der Sendung sehr verständliche und logische Denkansätze.

Mitteilung der Redaktion:
Wir bitten die Zuschauer zu entschuldigen, dass die Zoom-Leitung sehr zu wünschen lässt. Allerdings ist es für QS24 und hoffentlich auch für Sie als Zuschauer eine Ehre und grosse Freude, diesem Herrn zu lauschen. Wir sind dafür sehr dankbar. Sein Lebenswerk und seine Verdienste verdienen unseren Respekt, höchste Achtung und grosse Dankbarkeit.

Per Zoom dazugeschaltet: Prof. em. Prof. Dr. med. Karl Hecht, Arzt, Wissenschaftler, Hochschullehrer
Moderation: Alexander Glogg

Kontakt:
Karl Hecht, Dr. med. Dr. med. habil.
Professor für Neurophysiologie und emeritierter Professor für experimentelle und klinische pathologische Physiologie der Humboldt-Universität (Charité) zu Berlin
Member of the International Academy of Astronautic
Ausländisches Mitglied der russischen Akademie der Medizinischen Wissenschaften
Ehrenpräsident der Europäischen Akademie für Medizinische Prävention
Stress, Schlaf-, Chrono-, Umwelt-, Weltraummedizin

Hier finden Sie weitere zensierte Sendungen mit Dr. med. Karl Hecht
Live
Jetzt abonnieren
11888