Skip to main content

Wenn Herzrhythmusstörungen das Leben aus den Bahnen wirft | Dr. med. Dr. ing. Jordan Petrow | QS24

Nahezu immer haben Herzrytmus-Störungen mit Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten zu tun. Werden diese vorgängig bemerkt, kann schlimmeres verhindert werden. Aber es gibt auch sehr erfolgreiche und wissenschaftlich gut dokumentierte Präventionen, wie z.B. die kleinschen Felder.
Der Gast ist Leiter der Akademie für Wissenschaft und Forschung an der Universität Rostock – und mit über 40 Jahre Erfahrung als Arzt und Ingenieur – äusserst kompetent und weise.

Dr. Ing. Dr. med. Jordan Petrow ist Dr. der technischen Wissenschaften, Spezialgebiet Systemtheorie, Dipl. Mediziner, Praktizierende Arzt, Dr. der Medizin und Facharzt für Physiologie, Autor von zwei weiteren Doktorarbeiten und Autor einer Neuen Theorie der Blutzirkulation, die in der Physiologie die alt bekannte Theorie nach Starling ersetzen wird. Zurzeit übt er die Tätigkeit als Leiter der Akademie für Wissenschaft und Forschung in Rostock aus und bildet mit seiner Erfahrung Ärzte in der erweiterten Heilkunst aus. Außerdem hat er sich gerade als Student für Physik an der Universität Rostock eingetragen, weil er auf dem Gebiet der Physik einige praktische Patente eingereicht hat, die z.B. an den Grundlagen der zurzeit kursierenden Quantentheorie ernsthaften Zweifel aufkommen lassen.

▬ Zu Gast ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
Dr. med. Dr. ing. Jordan Petrow
Webseite: https://www.chronischekrankheiten.net/

▬ Kleinsche Felder: ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
Für Kontakt aus Deutschland und Europa: https://www.biorelax.eu
Für Kontakt aus Schweiz und Österreich: https://www.biorelax.ch

Erfahre mehr über QS24: https://qs24.tv/
Sendungsnummer: NBas_201016-S3_klein-petrow

Direktlink Telegram: https://t.me/QS24_tv

«In der Kürze liegt die Würze.» Deshalb haben wir einen weiteren YouTube Kanal ins Leben gerufen, auf welchem wir Ihnen kurze Sendungen die das Herz berühren zur Verfügung stellen. Gucken Sie doch mal bei @QS24 – eine Perspektive mehr vorbei.

#Herzrhythmusstörungen #Nahrungsmittelunverträglichkeiten #QS24

Live
Jetzt abonnieren
32049