Skip to main content

Asiatische Gemüsepfanne

Doctor’s Kitchen Talk ist eine Kochsendung und wird ihnen präsentiert von Dr. med. Friderike Wiechel und Giorgia Tessaro von der Swiss Mountain Clinic. Die Sendung zu diesem Rezept finden Sie hier.

Rezept von Sendung Doctor’s Kitchen Talk

Zutaten

Zutaten für 2 Portionen
2 Möhren, gross
1 Wirsingkohl, klein
8 Shitakepilze oder Champignons
1 Ingwerstück, daumengross
1 Knoblauchzehe
60 g Reisnudeln
100 ml Gemüse- oder Hühnerbrühe
1 TL Tamarisauce
3-4 EL Nüsse der Wahl
1 Bund Koriander oder Kerbel
Für die Gemüsepfanne Kokosöl zum Braten

Zubereitung

Geben Sie die Nudeln in eine Schüssel und übergiessen Sie diese mit kochendem Wasser. Lassen Sie diese dann 5 Min ziehen. Im Anschluss das Wasser absieben.
Waschen Sie das Gemüse und die Pilze und schneiden Sie alles in dünne Streifen.
Schälen Sie den Knoblauch und den Ingwer und hacken Sie beides klein.
Erhitzen Sie das Kokosöl in einer Pfanne und dünsten Sie den Ingwer und Knoblauch leicht an. Fügen Sie das Gemüse hinzu und braten Sie alles für ca. 5- 10 Min je nach gewünschter Bissfestigkeit an.
Zuletzt fügen Sie die Nudeln hinzu und würzen Ihr Gericht mit Tamarisauce und bei Bedarf Salz, Pfeffer oder Chili.
Waschen und hacken Sie den Koriander. Hacken Sie ebenfalls die Nüsse.
Geben Sie die Gemüsenudeln in ein Gefäss zum Mitnehmen und richten Sie es mit frischem Koriander und Nüssen an.

SMC-Tipp:
Im Sommer isst sich das Gericht wunderbar als kühles Hauptgericht. In den kühleren Monaten empfiehlt es sich die Gemüsepfanne nochmals in einer Pfanne mit wenig Kokosöl zu erhitzen. In diesem Fall wählen Sie für den Koriander und die Nüsse ein extra Gefäss und geben es nach dem Erwärmen übers Essen. Bitte wählen Sie keine Mikrowelle zum Erhitzen dieses Gerichts!

Live
Jetzt abonnieren
29252