Wir sprechen heute über die Posturologie. Informanten dazu sind die Augen, die Füße, die Zähne, das Innenohr und Haut, Muskeln und Gelenke. Haltungsfehler oder orthopädische Fehlstellungen, wie ein kürzeres Bein, wirken sich auf die gesamte Körperhaltung aus, bis ins Kiefergelenk. Ebenso kann eine falsche Bisslage die Körperhaltung negativ beeinflussen.

Diese Zusammenhänge ergeben sich daraus, dass der Körper immer in seiner Gesamtheit agiert. Kein Körperteil ist unabhängig, alles beeinflusst sich gegenseitig. Bei Fehlstellungen des Kiefers ist es daher notwendig, nicht nur isoliert den Kiefer, sondern den gesamten Körper zu betrachten.

Gäste: Heilpraktikerin Christina Thum, Zahnarzt Dr. Gabor Roza

https://heilpraxis-zahnmedizin.ch/

Moderation: QS24, Alexander Glogg
https://www.qs24.tv