Skip to main content

Das Gefängnis verlassen | Erfolg mit Herz | QS24 Gesundheitsfernsehen

Wenn ich mich in einer Beziehung befinde, die konfliktreich ist oder die problematisch ist oder in der ich der anderen Personen vorwerfe, dass sie irgendetwas falsch getan hat zu irgendeiner Zeit, dann sitze ich mit dieser Person “in einem Gefängnis”. Und ich zerre sie in mein Gefängnis hinein und ich sage ihr: “hier komm in mein Gefängnis. Hier sind wir gemeinsam glücklich, hier können wir heiraten, wir können Kinder kriegen, aber es ist mein Gefängnis”. Aber niemand soll es bemerken, dass es ein Gefängnis ist. Jeder soll glauben, dass das Problem in der anderen Person liegt. Und solange wir uns in diesem Gedankengefängnis mit einer anderen Personen befinden, solange sind wir unglücklich. Solange glauben wir, dass der Andere in irgendeiner Form irgendetwas zu tun hätte mit meinen Problemen. Kennst du das, dass du glaubst der Andere hat irgendetwas mit deinen Problemen zu tun, weil er sich so verhält? Glaubst du, dass du ein Problem hast? Das ist doch eine seltsame Idee, stimmt das? Das können wir doch beenden, denn wir sitzen mit ihm in unserem geistigen Gefängnis. Wie gesagt, die Gitterstäbe scheinen schön bunt zu sein, bisschen rosa, bisschen hellgrün, manchmal dunkelgrün, manchmal blau. Je nach Farbenlehre natürlich abgestimmt. Aber wir sitzen in einem Gefängnis, in einem selbst gemachten Gefängnis mit bunten Gitterstäben. Und wir sind eingeladen aus dem Gefängnis heraus zu treten, den Gefängniswärter zu entlassen, dem inneren Wächter zu erlauben „du kannst jetzt gehen, du musst nicht mehr auf mein Gefängnis aufpassen“, grenzenlose Gedanken zu denken und mit dem Partner oder in der Beziehung, in der du dich befindest, der Beziehung zu sagen: du bist hier grenzenlos frei, du kannst tun und lassen was du willst. Denn ich habe gemerkt, dass mich nichts verletzen kann außer meine eigenen Gedanken. Und wenn du in dieser Beziehung dem Anderen alle Freiheit gibst, dann wirst du die eigene Freiheit erfahren. Versetzt du den Anderen in irgendwelche Grenzen, „du darfst dies nicht tun und jenes nicht tun und dieses solltest du unterlassen, weil das ist gefährlich“ baust du ein unsichtbares Gefängnis, in das du dich selbst einsperrst.

▬ Experte ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
Gottfried Sumser, Spiritueller Lehrer und Seminarleiter
Sendungsnummer: EmH_210222-53_Sumsum

▬ Kontakt & Links ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
Gottfried Sumser
Im Speitel 51
76229 Karlsruhe
Webseite: https://www.gottfriedsumser.com
Youtube: https://www.youtube.com/user/SumserThe/videos

▬▬ Abonniere uns ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
Youtube 1: https://www.youtube.com/c/QS24SchweizerPrivatfernsehen
Youtube 2: https://www.youtube.com/c/QS24TV
Telegam: https://t.me/QS24_tv
Facebook: https://www.facebook.com/qs24official
Messenger: https://m.me/qs24official
Instagram: https://instagram.com/qs24.tv

▬ Über QS24 ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
QS24 stellt die erste deutschsprachige Informationsdatenbank dar, die die Naturheilkunde und ganzheitliche Medizin inklusive der Psyche abdeckt.
Somit hat man eine weitere Sichtweise in Ergänzung zur herkömmlichen Medizin.

Haben Sie nicht genügend Zeit um sich regelmässig die Videos anzuschauen?
Dann hören sie unsere Sendungen als Audio Podcast im Auto, im Zug oder wo immer Sie gerade sind unter https://qs24.tv/podcast.

Aktivieren Sie unsere Push-Benachrichtigungen in ihrem Browser jetzt kostenlos unter https://qs24.tv.
Vielen Dank! Ihr QS24 Gesundheitsfernsehen aus der Schweiz 🇨🇭

Live
Jetzt abonnieren
20434