Auf der Suche nach einem Kissen für Rücken- und Bauchschläfer

Schlafentzug gilt als Foltermethode. Bereits nach 24 Stunden Schlafentzug reagiert das Gehirn mit Halluzinationen. Nur im Schlaf laufen die Regenerierungsprozesse, die wir für unsere Wachzeiten brauchen. Circa ein Drittel unseres Lebens verbringen wir schlafend. Dabei wird zwischen drei unterschiedlichen Schlaftypen unterschieden. Dem Bauchschläfer, Rückenschläfer und dem Seitenschläfer.

In diesem Artikel möchten wir genauer auf den Rücken- und den Bauchschläfer eingehen. Bauchschläfer sind nur circa 13 Prozent der Menschen. Sie schlafen am liebsten ganz flach und haben die Arme entweder weit ausgestreckt oder unter dem Kopf versteckt. Hier ist es sehr wichtig, dass das Kissen nicht zu hoch ist, um Nacken- und Schulterverspannungen zu verhindern.

Der Prozentsatz der Rückenschläfer ist nicht viel höher. Er liegt bei 18 Prozent. Diese Menschen wachen im Normalfall genauso auf, wie sie eingeschlagen sind. Auch hier ist es wichtig, dass das Kissen relativ flach ist, um die orthopädisch korrekte Position zu erhalten.

Tom Meier spricht über das Rücken- und Bauchschläfer-Kissen. ACTIV AIR Kissen, Nackenstütz-Kissen & Kopfkissen luftig leicht und klimatisiert für einen besseren Schlaf & zum Wohlfühlen. Durch die optimale Druckverteilung schmiegt das ACTIV AIR Nackenstützkissen sich punktgenau an Kopf und Hals an. Die ideale Unterstützung der Wirbelsäule für gesunden Schlaf. Die angenehm seidige Oberfläche garantiert Ihnen ein natürliches Wohlbefinden.

Gut Schlafen – Dank dem richtigen Kissen. Ich wünsche ihnen eine erholsame Nacht.

 

Zum Produkt
Weitere wichtige Hinweise für Ihre Gesundheit finden Sie hier.