fbpx

Es ist bereits eine bekannte Tatsache, dass der molekulare Wasserstoff  unsere Zellen wieder auflädt und dadurch Schädigungen zum Beispiel durch Elektrosmog oder Sonnenbrand dadurch schneller wieder ausbalanciert werden können.

Oxidativer Dauerstress, der Hauptauslöser für Krankheiten, wird durch Umweltbelastungen wie Elektrosmog und Umweltgifte erzeugt. Durch Nährstoff- aber auch Bewegungsmangel sowie Medikamente, Strahlentherapie, Pestizide oder Lebensmittelzusatzstoffe fördern diesen Dauerstress. Nicolson et al. trägt im International Journal of Clinical Medicine eine eindrucksvolle Liste von 338 Studien zum erfolgreichen Einsatz bei folgenden Erkrankungen und Einsatzbereichen zusammen:

  • Entzündliche Erkrankungen
  • Verletzungen in z.B. Gehirn, Lunge, Niere, Netzhaut, Leber oder Bauchspeicheldrüse
  • Infektionen und Blutvergiftung
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Herzinfarkt, Schlaganfall oder periphere Arterienerkrankung
  • Neurodegenerative Erkrankungen wie Amyotrophe Lateralsklerose/ALS, Parkinson, Alzheimer oder Huntington
  • Metabolische Krankheiten wie das metabolische Syndrom mit Fettleibigkeit, Insulinresistenz, Dyslipidämie und Hypertonie
  • Ischämie/Minderdurchblutung und Reperfusion, häufig im Herzen, Gehirn, Niere, Leber, Netzhaut, Lunge oder Magen-Darm-Trakt
  • In der Strahlen- und Krebsbehandlung
  • Für Haut und Alterung
  • Für Reproduktionsgewebe, Schwangerschaft, Neugeborenenentwicklung und Neugeborene

 

Im Gespräch: Herr Yasin Akgün, Inhaber des Aquacentrums
Moderator: Herr Alexander Glogg

Kontakt Yasin Akgün:
Aquacentrum
Münchener Str 4 A
85748 Garching bei München
Webseite: https://www.aquacentrum.de
E-Mail: info@aquacentrum.de
Tel. : +49 (0) 89 416 117 997
Tel. CH: +41 (0) 31 528 10 86
WhatsApp: +49 (0) 179 21 66 231

Zur Startseite